lautenist (lautenist) wrote,
lautenist
lautenist

Der böse Russe war's natürlich - Nachtrag

Kommt es nur mir schräg vor, dass die Russen mit einem Nervengift Papa und Tochter eines Spions vergiften sollen, wo es doch unzählige andere, deutlich unauffälligere Methoden gegeben hätte? Klar ist es möglich und da Papa ein Ex-Spion war könnte das schon ein Agentending sein. Hier gilt für mich allerdings zunächst in dubio pro reo. Vor allem, weil die englische Regierung auch von einer Riesenladung Inkompetenz abzulenken hat.

Nachtrag zum Nachtrag: Das Pantoufle sagt es:  [...] strahlt jede Bond-Schmonzette mehr Realitätssinn aus als eine britische Premierministerin bei ihrem Versuch, Gehirn durch Twitter zu ersetzen.

Tags: gedanken, meinung
Subscribe

  • Aston Martin V12 und der Klimaschutz

    Es wird immer lächerlicher. Seitdem die Werbung das Klima entdeckt hat und sogar Autos als Beitrag zum Klimaschutz verkaufen will (Nein - nur…

  • Sie hat "Neger" gesagt

    Der Perlentaucher referiert die FAS zu Baebocks "Neger": Annalena Baerbock hat vor einigen Tagen in einem Gespräch über Rassismus das Wort…

  • Ein neuer Verrat

    Ich fand die Invasion Afghanistans schon immer einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg, den die UN nur angesichts des Anschlags auf die 2 Türmchen…

  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 3 comments