lautenist (lautenist) wrote,
lautenist
lautenist

Langes Wochenende - Teil 1: Der Chinagarten

Das vergangene Wochenende war für mich ein langes. Liebe Lautenfreunde aus Endland, Italien und Deutschland hatten sich zu Besuch von Donnerstag bis Montag angekündigt.

Da Mittwoch in der Innerschweiz Feiertag war und alle Versuche, Ginette zu überreden, mich und meinen Besuch am Wochenende zu begleiten erfolglos waren, freute ich mich, dass sie sich am Mittwoch nach der Arbeit für mich Zeit genommen hatte. Angesichts des wunderschönen Wetters sind wir in den Chinagarten in Zürich gegangen.

Der Eingang bereits das Tor zu einer anderen Welt:


In jedem dieser Pavillons sass ein Liebespärchen und nutzte die romantische Atmosphäre - da hätte ich mich (trotz der Hitze) gern angeschlossen!






Der Chinagarten ist nicht gross, aber mit jedem Schritt bietet sich eine neue Perspektive, so dass man auch lange in ihm verweilen kann, ohne die Pavillons zu nutzen.

Wir gingen anschliessend noch Essen und auf dem Weg zur Bahn konnten wir etwas "Zürich bei Nacht" geniessen.
Das Fraumünster:

Das Grossmünster:

Leider musste ich Ginette dann verlassen. Für mich war es ein wunderschöner Abend - auch ohne von den Pavillon Gebrauch zu machen ...

Tags: trivia photography
Subscribe

  • gelesen: Schicksal von Zeruya Shalev

    Der Roman von Zeruya Shalev begründet sich teilweise in der Geschichte der Autorin, deren Vater offenbar eine Weile in der Lechi aktiv war, einer…

  • Hirschhorn — Klosterkirche Mariae Verkündigung

    Die Kirche gehörte zu einem Karmeliterkloster. welches 1803 aufgelöst wurde und wurde 1406 geweiht und liegt direkt unter dem Schloß/der Burg…

  • Ein neuer Verrat

    Ich fand die Invasion Afghanistans schon immer einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg, den die UN nur angesichts des Anschlags auf die 2 Türmchen…

  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 0 comments