lautenist

Nationalpark Schwarzwald — im Nebel

Die Schwarzwaldhochstraße bin ich auch wegen der schönen Aussicht gefahren ...
Die Schwarzwaldhochstraße bin ich auch wegen der schönen Aussicht gefahren ...
Unwirklich sieht die Landschaft im Nebel aus
Unwirklich sieht die Landschaft im Nebel aus

Im Nebel? Da paßt Hermann Hesse, der in Calw geboren wurde:

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den andern,
Jeder ist allein.  

Voll von Freunden war mir die Welt,
Als noch mein Leben licht war;
Nun, da der Nebel fällt,
Ist keiner mehr sichtbar.  

Wahrlich, keiner ist weise,
Der nicht das Dunkel kennt,
Das unentrinnbar und leise
Von allen ihn trennt.  

Seltsam, Im Nebel zu wandern!
Leben ist Einsamsein.
Kein Mensch kennt den andern,
Jeder ist allein.

(Hermann Hesse)

Ein wenig begleitete mich Hermann Hesse durch den in Deutschland stattfindenden Teil meines erweiterten Wochenendausflugs. Und da ich das Gedicht "Im Nebel" besonders mag war die Nebelstimmung im Nationalpark angemessen (auch wenn ich mir die schöne Aussicht über das Rheintal nach Frankreich und zu den Vogesen hin genauso gewünscht hätte — man kann nicht alles haben)

Nebelstimmung im Nationalpark
Nebelstimmung im Nationalpark


Error

default userpic

Your reply will be screened

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.