lautenist

Heidelberg

In der Stadt selbst war mir entschieden zuviel Betrieb — damit hatte ich nicht gerechnet. Corona, man erinnert sich? Und außerdem war es ein Wochentag. Darum bin ich nur einmal schnell durch die Altstadt geschlendert und dann auf teilweise unbeschreiblich schlechten Straßen zu Aussichtspunkten in den Hügeln um die Stadt herum gefahren. 

Blick vom Heiligenberg auf das Schloß
Blick vom Heiligenberg auf das Schloß
Heiligenberg und Ruinen des Stephansklosters. Reste des Michaelsklosters sowie den Thingplatz (sowieso in der Nazizeit entstanden), die Reste des keltischen Walls habe ich gesehen, aber kein brauchbares Foto gemacht
Heiligenberg und Ruinen des Stephansklosters. Reste des Michaelsklosters sowie den Thingplatz (sowieso in der Nazizeit entstanden), die Reste des keltischen Walls habe ich gesehen, aber kein brauchbares Foto gemacht
Aussichtsplattform
Aussichtsplattform


Error

default userpic

Your reply will be screened

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.