lautenist

gelesen: "Imperium" von Christian Kracht

grade erst hatte ich Eurotrash von Christian Kracht gelesen. Und schon bin ich bei Imperium gelandet, welches um die Jahrhundertwende (zum 20.Jahrhundert hin) in Deutsch-Neuguinea spielt.

Koko-Produktionsstätte auf Kabakon — der Insel, auf der Engelhardt dem Kokovorismus frönte
Koko-Produktionsstätte auf Kabakon — der Insel, auf der Engelhardt dem Kokovorismus frönte

Ziemlich viel Humor ist in den Roman gepackt, der sich nicht unbedingt immer gleich erschließt. Kracht setzt eine gewisse Bildung bei seinen Lesern voraus. Und spielt mit Erwartungen. 

In der gestelzten Sprache des ausgehenden 19.Jahrhunderts geschrieben finden sich jede Menge Referenzen und Anspielungen auch auf die Neuzeit, auch die Geisteshaltung einiger Kokovoren bzw. der schrägen Figuren im Roman könnte sich in den 20er Jahren des 21.Jahrhunderts genauso oder analog finden.
Daß das Leben in den Kolonien des Kaiserreichs kein Spaß war, vor allem für die Einheimischen, wird kaum angedeutet. 

Engelhardt und Lützow

„Nackter Kokovorismus ist Gottes Wille. Die reine Kokosdiät macht unsterblich und vereinigt mit Gott.“

August Bethmann, Anna Schwab und August Engelhardt

August Engelhardt und den Kokovorismus gab es wirklich. Auch seinen Besucher, den Dirigenten und Klaviervirtuosen Max Lützow, gab es. Allerdings starb er bei dem Versuch, das Hospital in Herbertshöhe aufzusuchen. Auch Emil Nolde, der inzwischen eher kritisch gesehen wird, könnte auf seiner Südseeexpedition Engelhardt besucht haben, wie Kracht meint. Generell sind Krachts Anspielungen auf das Kunst- und Künstlerleben dieser Zeit ein Genuß. Tatsächlich ein Roman, der sprachlich und inhaltlich aus dem Rahmen fällt und für den kunstinteressierten Leser einen außergewöhnlichen Genuß darstellt. 

Absolut nichts auszusetzen von mir!

Als Beitrag zur Kolonialismusdebatte, die derzeit durch das Dorf gehetzt wird, taugt der Roman nur sehr bedingt. 

Error

default userpic

Your reply will be screened

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.