lautenist

Man mag es kaum glauben ...

Drei wirklich hervorragende Spieler, die einfach nur das Pech hatten, einen Elfer zu versemmeln.
Zivilisation? Und was bedeutet das für die Chauvinisten, die England so toll finden, wenn die eigenen Spieler angefeindet werden? Es ist wirklich schlimm, wie bescheuert die Menschen mit so einem Stuss umgehen — und für das Land des "fair play" kann ein solches Verhalten nur peinlich sein.

Düzen Tekkal (CDU) ist eine jesidisch-deutsche Journalistin, Filmemacherin, Kriegsberichterstattern, Autorin und Publizistin, die sich für die freiheitlich-demokratische Grundordnung und den Kampf gegen Extremismus und Gewalt einsetzt.

im weiteren Verlauf schreibt Tekkal über den Kniefall als Symbol gegen Rassismus und Homophobie

Tatsächlich sollte man sich vielleicht fragen, ob diese Symbole irgend etwas bewirken. Eine gute Ausbildung, Chancen im Leben und vor allem eine Bildung, die sich nicht alleine an der wirtschaftlichen Verwertbarkeit ausrichtet könnten da deutlich mehr bewirken. Auf mich wirken sie oft geheuchelt, auch wenn ich nach wie vor glaube, eine deutliche Mehrheit im Land ist weder chauvinistisch noch rassistisch disponiert. Eher glaube ich, daß die Dummen, die Lautstarken mit den extremen Meinungen und Ansichten stärker gehört werden und sich trauen, ihren Müll in die Öffentlichkeit zu tragen. Daß Zivilcourage eine aussterbende Tugend ist, hilft dabei.

Error

default userpic

Your reply will be screened

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.