lautenist

Burg Friedberg

Ein Freund konnte nach langem Warten seine Gitarre von der Reparatur abholen. Die Instrumentenbauerin sitzt auf der Burg Friedberg. Da war keine lange Überlegung nötig, um zu entscheiden, ob ich mitwill!
Beim gestrigen Besuch war auch schönes Wetter, so daß sich Burg und Städtchen von ihrer schönsten Seite zeigten. 

Das 1604 — 1610 erbaute Schloß mit Deutschordenshaus: Hier das Renaissancetor von 1611
Das 1604 — 1610 erbaute Schloß mit Deutschordenshaus: Hier das Renaissancetor von 1611
Detail des Renaissancetors und Teil des Schloßes
Detail des Renaissancetors und Teil des Schloßes
St.Georgsbrunnen (1738) mit Schloß — Heute wird der Gebäudekomplex vom Finanzamt genutzt
St.Georgsbrunnen (1738) mit Schloß — Heute wird der Gebäudekomplex vom Finanzamt genutzt
Unabsichtliches Selfi mit Adolfsturm im Hintergrund
Unabsichtliches Selfi mit Adolfsturm im Hintergrund
Der Adolfsturm aus der Mitte des 14.Jahrhunderts
Der Adolfsturm aus der Mitte des 14.Jahrhunderts
Turm der Burgkirche (1783 — 1808)
Turm der Burgkirche (1783 — 1808)
Eines der erhaltenen Burgmannenhäuser
Eines der erhaltenen Burgmannenhäuser
Turm der Burgkirche, St.Georg und hinter ihm der Adolfsturm
Turm der Burgkirche, St.Georg und hinter ihm der Adolfsturm

Tatsächlich gibt mein Bruder immer noch keine Ruhe, auch wenn ich ihn deutlich gebeten hatte, von weiteren Nachstellungen abzusehen. Sollte man dem Geschehen einen dramatischen Titel geben käme mir von Gier zerfressen in den Sinn. Eigentlich war es nicht wert, auf den Unsinn, der im Wesentlichen daraus bestand, er wäre doch bei der Schenkung durch meine Eltern so benachteiligt worden und darum hätte er doch wohl Anrecht auf zusätzliche Kohle, zu antworten. Ich habe nie geschaut, ob das gerecht verteilt war — ich gehe davon aus, daß es so war (meine Eltern waren da sehr penibel), aber eine Schenkung zu hinterfragen, ob sie auch wirklich zu gleichen Teilen aufgeteilt wurde kommt mir auch unabhängig davon arg daneben vor. Davon abgesehen geht es um Geld, daß ich von meinem Konto für meine Mutter ausgegeben habe (die Dachfenster waren kaputt und mußten repariert werden), weil sie nun mal im Rollstuhl saß und nicht mehr schreiben konnte. Und die Postbank ist — naja, da habe ich mich auch schon dazu ausgelassen.  Wenn ich das Geld ausgebe, darf ich es wohl von Mieteinnahmen, die aus dem gleichen Grund auf mein Konto liefen, abziehen. Sollte das jemand lesen sieht er, wie kleinkariert und dämlich das abläuft. Ich wollte dieses Hickhack eigentlich um's Verplatzen vermeiden. Reagiert habe ich aber dann doch, weil eine Handwerkerrechnung hat zwei Einsätze zusammengefasst gehabt, einer vor und einer nach dem Tod meiner Mutter. Daraus hat sich ein Anspruch von € 50 für meinen Bruder ergeben. Möge er glücklich damit werden. Meine Ex-Frau meinte, als das Ganze los ging "Er muß ja arg am Hungertuch nagen" — damals im Zusammenhang, weil er nicht wollte, daß eine Traueranzeige in der Regionalzeitung erscheint — das war ihm zu teuer. 

Allgemein betrachtet — was kann man aus so einer Geschichte lernen? Vergeßt, was Euch Hollywood über Familie erzählt. 


ich kann nicht sagen, warum - doch diese Musik berührt mich.


Ich finde ja, sowohl Einsatz wie auch die gesamte Bundeswehr braucht es nicht. 

Aber wenn man Menschen schon in so einen sinnlosen Einsatz schickt, der noch auf der Basis eines sehr fragwürdigen Angriffskrieges (egal, ob von der UN sanktioniert oder nicht) passiert, sollten die Politiker den Menschen, die sie dahin schicken, Respekt zollen.


but now to something completely different


So eine olle Klampfe kann auch gut klingen. Hier eine originale Panormo 


Inzwischen ziemlich in's Repertoire eingemeindet ist dieses Stück. Ganz simpel, aber unglaublich ansprechend, oder? Grade auch auf Theorbe 


Als Rausschmeißer noch ein Stückelchen, das mir YouTube vorgeschlagen hat (ab und zu höre ich ganz gerne Gypsi Jazz oder PMJ — Postmodern Jukebox) — hat nichts damit zu tun, aber irgendwie verbreitet es gute Laune


Error

default userpic

Your reply will be screened

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.