lautenist

Radtour nach Frankfurt

Nun tja — Frankfurt grenzt an meinen Wohnort. Der Titel könnte auch eine sehr kurze Tour beschreiben. Bis in die Innenstadt und zurück zu mir waren es aber fast 40 km, so daß die Tour schon etwas weiter war. Ich wollte mal prüfen, wie man mit dem Fahrrad auf der südlichen Mainseite nach Frankfurt kommt. Bis zum Holbeinsteg hatte ich ab Leunabrücke nur  eine einzige Straße zu kreuzen, also die Strecke ist gut zu fahren, von Verkehrsrowdis auf 2 Beinen und auf 2 Rädern abgesehen. Ich habe für die etwa 20 Kilometer etwa 45 Minuten gebraucht. Mit dem RMV bin ich nicht viel schneller am Museumsufer, selbst wenn die Bahn pünktlich fährt. 

Die Tage fahre ich noch einmal die Strecke über Eschborn, Steinbach, Messe - dann zum Frankfurter Berg. Die verspricht einen guten Zugang zu den Lokalitäten in Frankfurt, die man mit dem Auto über die Messeautobahn ansteuert (Palmengarten, Rebstock  ...)

Vom Museumsufer auf die Bankentürme geschaut
Vom Museumsufer auf die Bankentürme geschaut
Die Brücke ist der Holbeinsteg, rechts aus dem Bild ist das Städel
Die Brücke ist der Holbeinsteg, rechts aus dem Bild ist das Städel
Zurück ging es natürlich über Höchst, die ehemals Nassauer Kreisstadt, nun Stadtteil von Frankfurt
Zurück ging es natürlich über Höchst, die ehemals Nassauer Kreisstadt, nun Stadtteil von Frankfurt
Die Justinuskirche von 829, Frankfurts ältestes Gebäude
Die Justinuskirche von 829, Frankfurts ältestes Gebäude
Von der Leunabrücke den Main entlang fotographiert: Altes und neues Schloß, Justinuskirche, Bolongaropalast und die Mündung der Nidda in den Main
Von der Leunabrücke den Main entlang fotographiert: Altes und neues Schloß, Justinuskirche, Bolongaropalast und die Mündung der Nidda in den Main


Error

default userpic

Your reply will be screened

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.