lautenist

Planespotting

https://www.youtube.com/watch?v=Gq6VhHTYGq0 (das lauteste Konzert auf dem ich jemals war)
https://www.youtube.com/watch?v=Gq6VhHTYGq0 (das lauteste Konzert auf dem ich jemals war)
Let me take you far away
Let me take you far away
Let me take you far away
You'd like a holiday
Let me take you far away
You'd like a holiday  
Exchange the cold days for the sun
A good time and fun
Let me take you far away
You'd like a holiday  
Let me take you far away
You'd like a holiday
Let me take you far away
You'd like a holiday  
Exchange your troubles for some love
Wherever you are
Let me take you far away
You'd like a holiday  
Longing for the sun you will come
To the island without name
Longing for the sun be welcome
On the island many miles away from home
Be welcome on the island without name
Longing for the sun you will come
To the island many miles away from home
Turmfalke
Turmfalke
Come fly away with me ...
Come fly away with me ...

Gestern war endlich Maiwetter — also nicht zu kalt und sonnig. Ich also die Gelegenheit genutzt und auf den Roller. Ich wollte auch etwas Zeit zum Nachdenken verbringen. Schließlich mußte ich entscheiden, wer in die Wohnung meiner Mutter kommen sollte.
Gewähltes Ziel war Achaffenburg, dann wollte ich über Hanau-Altstadt und Hanau-Wilhelmsbad wieder zurück. Außerdem wollte ich einen neuen Weg durch Frankfurt ausprobieren, der mich durch den Stadtwald und an den ganzen Ausfallstraßen vorbei durch die Stadt zu führen versprach. Leider stand ich plötzlich vor einer Schranke und kam nicht weiter. Ein paar Anläufe mit dem Versuch, diese Schranke in konzentrischen Kreisen zu umfahren brachten kein Ergebnis. Dann war das noch eine Holperstrecke auf Kopfsteinpflaster und die Schaube, mit der mein Navi am Moped befestigt ist hatte sich gelöst. Das war für den Rest der Tour unbrauchbar. Manchmal ist der Wurm drin! Und der Kreislauf pulsiert. Also habe ich es auf einer anderen Route versucht und war plötzlich an der Grube Messel: WTF?  Genervt bin ich zurück und habe am Aussichtspunkt am Flughafen einen Halt eingelegt. Dann zuhause die Bilder angeschaut und fast alle unbrauchbar, weil das Objektiv, der Sensor oder beides stark verschmutzt sein müssen. Manchmal ist echt der Wurm drin! 

Von der Freude, zunächst einen Wasserschaden im Haus zu haben und am nächsten Tag dann im Keller die Scheiße stehen zu haben, habe ich noch nicht berichtet. Auch das trägt nicht zum Wohlbefinden bei. Da hat irgendeine Mieterin ihre Tampons wohl über Jahre im Klo entsorgt gehabt und irgendwann ist der Abfluss dann nun mal verstopft und drückt an der nächstgelegenen Möglichkeit raus. Es gibt deutlich schöneres zu tun, als die Fäkalien anderer Leute wegzuputzen *kotz*
Naja — also war mein Wochenende soweit nicht ganz so knülle. Hoffen wir auf heute ...

Error

default userpic

Your reply will be screened

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.