lautenist

Durch den Taunus zurück (erste Rheintour 2021)

Ursprünglich wollte ich noch zu Sankt Hildegart, dem Kloster, das sich der Tradition Hildegard von Bingens verpflichtet hat, aber es wurde etwas knapp. Und schließlich war ich sicher nicht zum letzten Mal in der Gegend. 

Schloss Johannisberg — ich ärgere mich nun, nicht direkt dort gestoppt zu haben. Ich ging davon aus, es sei geschlossen. Aber war es das auch? Von dort kommt nicht nur Spätlese und es finden Konzerte des Rheingau Musikfestivals statt — auch der Spätlesereiter ist dort zuhause. Wie sagte Heinrich Heine: „Mon Dieu! wenn ich doch so viel Glauben in mir hätte, daß ich Berge versetzen könnte – der Johannisberg wäre just derjenige Berg, den ich mir überall nachkommen ließe.“
Schloss Johannisberg — ich ärgere mich nun, nicht direkt dort gestoppt zu haben. Ich ging davon aus, es sei geschlossen. Aber war es das auch? Von dort kommt nicht nur Spätlese und es finden Konzerte des Rheingau Musikfestivals statt — auch der Spätlesereiter ist dort zuhause. Wie sagte Heinrich Heine: „Mon Dieu! wenn ich doch so viel Glauben in mir hätte, daß ich Berge versetzen könnte – der Johannisberg wäre just derjenige Berg, den ich mir überall nachkommen ließe.“
Sankt Georgs Klause Johannisberg (gegründet 1130, Gebäude von ca. 1600, Besitz der Grafen von Schönborn)
Sankt Georgs Klause Johannisberg (gegründet 1130, Gebäude von ca. 1600, Besitz der Grafen von Schönborn)
Klosterkirche Marienthal: Die Geschichte des Wallfahrtsortes begann laut Überlieferung im Jahr 1309 mit der wunderhaften Heilung des blinden Jägers Hecker Henn, der vor einem Marienbild im Wald gebetet hatte
Klosterkirche Marienthal: Die Geschichte des Wallfahrtsortes begann laut Überlieferung im Jahr 1309 mit der wunderhaften Heilung des blinden Jägers Hecker Henn, der vor einem Marienbild im Wald gebetet hatte
Klosterkirche Marienthal — das rundlich Goldene ist das Gnadenbild von 1326
Klosterkirche Marienthal — das rundlich Goldene ist das Gnadenbild von 1326
Zurück ging es dann durch das romantische Wispertal — ausnahmsweise war ich fast alleine in dem wildromantischen Tal.
Zurück ging es dann durch das romantische Wispertal — ausnahmsweise war ich fast alleine in dem wildromantischen Tal.


Error

default userpic

Your reply will be screened

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.