lautenist

Weilbacher Kiesgruben

Ich erinnere mich noch daran, als dort wilde Autorennen stattfanden. Nun sind sie (teileise) renaturiert und ein Naturparadies: Die Weilbacher Kiesgruben. Letzten Sonntag war ich dort. Ein Ziel, das in der Nähe liegt, welches ich schon ewig besucht hatte und von dem ich mir ein paar Tierbeobachtungen versprach. Allerdings auch viele Leute. Nun — die Tierbeobachtungen waren nicht der Rede wert, aber dafür haben sich die vielen Leute schnell verlaufen gehabt.

Hier gibt es eine Vogelbeobachtungshütte. Ob man da je Vögel beobachten kann weiß ich nicht. Mir kam dieser Teil der Gruben wie ein Abenteuerspielplatz und erziehungsfreie Zone vor
Hier gibt es eine Vogelbeobachtungshütte. Ob man da je Vögel beobachten kann weiß ich nicht. Mir kam dieser Teil der Gruben wie ein Abenteuerspielplatz und erziehungsfreie Zone vor
der Silbersee
der Silbersee
Landschaftspfleger in den renaturierten Kiesgruben sind Kulane, sehr seltene Wildesel. In Turkmenistan ging ihr Bestand von 5000 am Ende der Sowjetzeit zu jetzt wahrscheinlich nur noch um die 500 - Wilderei! Wie hierzulande Wölfe und Luchse gewildert werden sind es dort Esel.
Landschaftspfleger in den renaturierten Kiesgruben sind Kulane, sehr seltene Wildesel. In Turkmenistan ging ihr Bestand von 5000 am Ende der Sowjetzeit zu jetzt wahrscheinlich nur noch um die 500 - Wilderei! Wie hierzulande Wölfe und Luchse gewildert werden sind es dort Esel.
Keine Vögel zu sehen
Keine Vögel zu sehen


Error

default userpic

Your reply will be screened

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.