lautenist

Sonntagsausflug (I)

Mein erstes Ziel am Sonntag habe ich schon beim Frühstück gestrichen und ans Ende gelegt: den Wildpark Sababurg. Auch den hatte ich 2018 bereits besucht und das Wetter war, naja ... der Wetterbericht stellte trockenes Wetter für ab 10 Uhr in Aussicht ...
2018 hatte ich diese Bilder gemacht

Das Dornröschenschloß Sababurg
Das Dornröschenschloß Sababurg
Rodrigo, der Weißkopfseeadler
Rodrigo, der Weißkopfseeadler
Ich mag Luchse
Ich mag Luchse

Beim Start war es denn auch trocken, doch kaum war ich 10 Meter vom Hotel entfernt fing es heftig zu regnen an. 

Mein erster Halt war dann am Urwald Sababurg. Eigentlich ist es kein Urwald, sondern ein Hutewald, der aber seit 1907 bereits sich selbst überlassen bleibt und dadurch einen urwaldartigen Charakter zurückgewinnen konnte. Markant sind die 800- bis 1000-jährigen Eichen und der meterhohe Farn

Ich könnte in diesem Wald einziehen — wunderschön und beeindruckend ohnegleichen!

Error

default userpic

Your reply will be screened

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.