November 28th, 2007

Thomas

Phönix

Aus Flammen geboren, ganz Flamme wollt ich sein
voll Leidenschaft den Weg gehen, niemals allein
Dem Nächsten dienen, mir selbst immer treu
Eine Meinung vertreten, offensiv und nie scheu,
Wärme geben und Liebe empfangen,
Die Welt erstürmen - weit bin ich gegangen.
Auf flammenden Federn, Träume flogen hoch.
Träumen? - Ja! Das tu ich immer noch.

Doch dunkle Schatten zeigen
Der Zukunft schlimme Seiten
Aus Flammen geboren zu Asche vergehen
Immer wieder neu geboren - doch niemals bestehn
  • Current Music
    Journey - Wheel in the sky
  • Tags