November 7th, 2007

Thomas

Lautentour ins Tessin

Etwas verspätet, aber ein kleiner Bericht über die Tour der Ostschweizer Lautenisten in das Tessin.

our place

Am Donnerstag, 27.September ging es über die schneebedeckten Alpen über den Bernadino ins Tessin, wo es zunächst noch regnete. Das Haus, in dem wir waren liegt in den Hügeln über Locarno am Lago Maggiore. Steile Treppen führen zum Haus (Muskelkatergarantie beim Versuch, Locarno über die Treppe zu erreichen - und diesen Weg auch wieder zurückzugehen).
Den Rest des Tages verbrachten wir hauptsächlich damit uns einzurichten und damit, uns zu unterhalten.
der Freitag war sommerlich und startete mit viel Musik - wir haben gespielt: uns gegenseitig vor oder zusammen. dann gegen Abend sind wir nach Ascona, haben dort (sehr gut) gegessen und anschliessend ein tolles Konzert gehört. So gegen 11 Uhr Abends waren wir dann wieder zurück und haben noch getrunken, erzählt und sind so um 6 Uhr morgens dann in unsere Betten gefallen.
Am Samstag klangen wir dann alle etwas ... übernächtigt und der Kaffeekonsum war beachtlich. Aber die Stimmung war toll, wir haben Pläne gemacht (der erste Notendruck erschien 1507 und das 500-Jahr-Jubiläum geht sonst an der Musikwelt wohl ziemlich vorbei) und wieder viel gespielt - mir haben die Finger gedampft!


An diesem Abend haben wir uns dann etwas zurückgehalten und waren *schon* um 3 Uhr morgens im Bettchen Smiley

Der Sonntag wurde dann von der bevorstehenden Abreise getrübt. Doch tapfer erklangen zum letzten mal für dieses Jahr 500 Jahre alte Musiken über dem Lago Maggiore, bevor wir uns auf die Heimreise machen mussten. Wieder über die schneebedeckten Alpen an den Bodensee.
  • Current Music
    Spinancino