lautenist (lautenist) wrote,
lautenist
lautenist

Quanga - eine graphic novel zur Geschichte Dänemarks

Eine Ausstellung, die schon länger auf meinem Programm stand, war Quanga im archäologischen Museum im Karmeliterkloster.



"Quanga" heißt die Ausstellung, die nach Grönland führt, eine Insel auf Gottes weitem Erdenrund, die mich schon immer fasziniert hat, die zu besuchen mir aber wohl versagt bleiben wird.
Die Ausstellung in Zusammenarbeit mit der dänischen Botschaft präsentiert neben einer überschaubaren, aber sehr informativen Ausstellung eine Graphic Novel, die sich mit der Geschichte, vor allem der Europäer (Vikinger) auf der Insel beschäftigt.

Schön gezeichnet ist das Buch, doch der Preis von 29,80 pro Band oder 100 für alle vier Bände zusammen ergibt einen Betrag, den zu entrichten schmerzt. Ich entschied mich darum, trotz Interesses, zu verzichten


Das Refektorium mit dem wunderschönen Fresko bietet einen schönen Rahmen für die Ausstellung


Detail des Freskos

"Quanga" läuft noch, bis Mitte April, meine ich. Der Eintritt, im ansonsten frei zugängliche Refektorium, kostet für die Ausstellung 7 Euro. Eingeschlossen ist der Eintritt in das archäologische Museum

Subscribe

Recent Posts from This Journal

  • Die K-Frage

    Als die SPD den Scholz aufgestellt hat dachte ich ja, nun kann nichts mehr der CDU die Kanzlerschaft nehmen. Einen schwächeren Kandidaten zu finden…

  • Test meiner Nikkore an der Z50

    ... und natürlich auch ein paar nette Fotos aus meinem Garten. Zumindest hoffe ich, daß sie gelungen sind. Eigentlich habe ich die ganze Zeit…

  • gesehen: the Serpent

    dankenswerterweise hat mir mein Sohnemann erlaubt, ein bißchen Netflix zu schauen. Ein paar Serien wollte ich ja wirklich schauen, wie zum Beispiel…

  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 0 comments