lautenist (lautenist) wrote,
lautenist
lautenist

wieder gesehen: Dark Angel

Ich hatte die Serie für 12 Euro im Angebot auf DVD gesehen und mich erinnert, daß ich die junge Jessica Alba heiß fand, als die Serie im TV lief. Sie war damals grade mal 19 Jahre alt und noch vollkommen unbekannt. Was ich erst gelernt habe ist, daß die Serie von James Cameron (Titanic, Avalon. Terminator, Aliens, Alita) entwickelt und produziert wurde. Man sieht der Serie an, daß sie sauber produziert wurde und, wenn man es weiß, erkennt man auch die Handschrift von Cameron.
Schaut man die Serie heute wirkt sie noch mehr über dem Durchschnitt als vor 20 Jahren. Selbst inhaltlich finde ich sie Serien wie Game of Thrones haushoch übebrlegen. Jeder einzelne Charakter ist viel klarer gezeichnet und die Themensetzung ist nicht nur angerissen, sondern man hat damals zumindest noch versucht, in die Tiefe zu gehen. NAtürlich ist Jessica Alba keine große Schauspielerin. Sie wurde besetzt, weil sie heiß ist/war - das klingt auch in dem "making of" an. Trotz der schauspielerischen Mängel wird sie derart gut geführt, daß sie glänzen kann. Anders, als teilweise gute Schauspieler heutzutage.



Interessant war für mich vor allem die Gegenüberstellung heutiger gehypter Serien mit einer Serie, die vor 20 Jahren im Spätprogramm lief und wahrscheinlich deswegen vorzeitig abgesetzt wurde (wohl auch wegen hoher Produktionskosten). Die zweite Staffel erreicht nicht ganz die inhaltliche Dichte der ersten, auch, weil die Charaktere weniger im Mittelpunkt stehen und Mutanten die Geschichte bestimmen. Das ist zwar gekonnt produziert, nimmt der Handlung aber Tiefe. Trotzdem gelingt es auch der zweiten Staffel, nicht in den heute allgegenwärtigen Kitsch abzudriften. Auch Serien waren früher besser ...



Spaßigerweise spielt die Serie 2019/2020 
Tags: film, lautenistenleben, memories
Subscribe

Posts from This Journal “film” Tag

  • gesehen: Shameless

    Eine amerikanische Serie, die mir wirklich ausnehmend gut gefallen hat (bis zum Weggang von Emmy Rossum nach Staffel 9). Politisch wunderbar…

  • gesehen: "Cruel Summer" auf Amazon Prime

    Nicht grade große Erwartung hatte ich an die von Amazon selbst produzierte (Amazon Original) Serie "Cruel Summer" und normalerweise ist es…

  • The Rashomon-Effect oder die Frage nach der Wahrheit

    Unter Philosophen ist die Frage nach der Wahrheit nichts Neues, auch wenn viele (aus Eitelkeit? Im Internet oft: aus Dummheit?) meinen, sie hätten…

  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 0 comments