lautenist (lautenist) wrote,
lautenist
lautenist

Olympus OM-D E-M5 Mark III

Seit einiger Zeit finden sich hier neben Fotos auf Film und seltener der Nikon auch Fotos, die ich mit der kleinen Olympus E-M10 gemacht habe, die Einstiegsmodell der Olympus OM-D-Reihe ist.
Zweck der Kamera war, zusätzlich zur Mittelformatkamera die Digitale vor allem innerhalb von Räumen einzusetzen oder als kleine, unauffällige Kamera, um sie immer dabei zu haben. Das hat sich sehr bewährt und hat sehr dazu beigetragen, daß ich wieder mehr digital fotographiere. Die größere Flexibilität brauche ich in Deutschland auch eher als ich sie in der Schweiz gebraucht hatte, da hier meine Touren öfters auch Innenaufnahmen nahelegen.
Die kleine Olympus macht das im Bereich bis etwa 3200 ISO sehr gut - bis 6400 ISO ist es erträglich. Darüber wird das Rauschen so stark, daß das Bild kaum anzuschauen ist.

Hier ein paar Bilder aus dem Frankfurter Dom







Eigentlich ist das für die Bedingungen noch eine durchaus brauchbare Qualität, finde ich.

Im Liebieghaus vorgestern kam die Kamera dann aber an seine Grenzen. Vor allem in der Ausstellung "White Wedding" mit lauter Elfenbeinschnitzereien war fotographieren schwierig. Die Ergebnisse mußte ich tatsächlich oft bearbeiten, um eine Rauschminderung zu erreichen.











Sicher alles nicht dramatisch schlimm und auch diese Ergebnisse kann man sich noch ansehen, finde ich.

Doch nun stellt Olympus eine 366g leichte Kamera vor, die alle Features verspricht, die ich von einer modernen Kamera erwarte. Die Spezifikationen lesen sich so ausnehmend gut, daß die Entscheidung nach langem hin- und her überlegen gefallen ist: ich kaufe sie!
Auf der Contra-Seite stand, daß ich bereits 2 Kameras habe: die Nikon D750 und die OM-D E M10, eben besagte Einsteigerkamera.

Die Pro-Seite läßt sich in etwa durch dieses Video zusammenfassen - außer, daß Video bei mir nicht entscheidend ist. Es ist allerdings nett, die neuen Features zu haben, weil ich schon gerne mal filmen würde.

Erscheinen tut sie Mitte November - ich bin gespannt!

Tags: fotographie, lautenistenleben, trivia photography
Subscribe

Posts from This Journal “fotographie” Tag

  • Schloß Hirschhorn

    Der Montag sollte mich nach Heidelberg führen, doch der Tag begann — natürlich mit einem leckeren Frühstück in dem alten Badhaus, doch anschließend…

  • Abendspaziergang

    Vergessen habe ich den abendlichen kurzen Abstecher in die St.-Johannes-Nepomuk-Kirche in Eberbach (1884-1887). die…

  • Abendspaziergang in Eberbach

    Lindenplatz in Eberbach — rechts das alte Badhaus, wo ich unter war. Links der Haspelturm Pulverturm…

  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 0 comments