lautenist (lautenist) wrote,
lautenist
lautenist

Planespotting

Auf meiner Ausflugliste für dieses Jahr stand auch der Flughafen. Einmal wollte ich die Besucherterrasse besuchen, was noch aussteht und dann wollte ich zu der Stelle an der Startbahn West rollern, an der die Startbahn über die Straße geht. Das habe ich gestern gemacht und dort fotographiert.
Die Fahrt sieht nach Plan ziemlich heikel aus, weil es um den Flughafen herum von Autostraßen und -bahnen nur so wimmelt, die man mit dem Roller queren muß, aber natürlich auf keinen Fall benutzen darf.
Weiterhin führt die Strecke um das Gelände der ehemaligen Hoechst AG (heute Industriepark Höchst), wo es auch einige Autostraßen gibt, die für den Roller verboten sind. Zu meiner Überraschung sind dort die Fahrradwege aber für Töffli erlaubt. Etwas amüsiert hatte ich mich über einen Radfahrer, der mich beim Überqueren der Leunabrücke auf dem Radweg (was ich aus Sicherheitserwägungen benutzt habe) anschnauzte "Das ist verboten" - ein Radfahrer! redet von Verkehrsregeln! Dazu ist die Regelung an dieser Stelle nicht klar, weil die Erlaubnis entlang des Schwanheimer Ufers explizit erteilt wird und mir kein Ende dieser Strecke bis zum Ende der Brücke aufgefallen wäre.
Ansonsten war ich überrascht, daß  Kelsterbach auch schöne Ecken zu bieten hat - und auch das Gelände zwischen der ollen HoeAG und Höchst (Schwanheimer Dünen und Umgegend) sind toll!

Ich habe nun nicht für jeden der Flieger den Typ und die Airline etc. herausgesucht und notiert. Die meisten dürften derartige Details nicht interessieren. Was ich nicht wußte ist, daß Bombardier auch Flugzeuge baut - ich kannte die Firma von den schweizer Zügen. Die vorherrschenden Hersteller schienen Airbus und eben Bombardier zu sein. Von der Größe der Flugzeuge zu schließen waren das Meiste wohl Flieger, die in die üblichen Ferienregionen unterwegs waren: Türkei, Tunesien, Spanien - mir kam der Gedanke, wie viele dieser Flüge wohl überfllüssig wären, hätte man den Transrapid konsequent weiter entwickelt und entsprechende Strecken gebaut.

























die erste Bombardier


noch eine Bombardier




der größte Brocken: eine A380 der Singapore Airlines
















auch eine Bombardier







Tags: lautenistenleben, memories, rollern
Subscribe

Posts from This Journal “rollern” Tag

  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 1 comment