lautenist (lautenist) wrote,
lautenist
lautenist

Frankfurt

Anscheinend ist immer, wenn ich nach Frankfurt fahre, schlechtes Wetter. Auch beim Besuch von Johannes war der Himmel vor allem grau und es war frisch. Ich berichte ja von einem länger zurück liegenden Ereignis (Anfang April) - unter anderem auch deshalb berichte ich davon, weil ich mit Johannes nun wieder verabredet bin und ich fürchte, hoffnungslos die Übersicht zu verlieren.
Natürlich fragte ich, was ihn denn interessiere und er meinte, die Hochhäuser in der Stadt, was ich als "die Skyline" falsch übersetzte. Tatsächlich meinte er wohl eher die Häuserschluchten, die sich in dem Hochhausareal ergeben. Ich führte ihn aber durch die neue Altstadt an's Mainufer, von wo aus man schön die Skyline sieht.

Ich hatte meine Nikon F6 mit, die mit Fuji Pro 400h (farbe) und Kodak 400tx (sw) geladen war.

EZB


Skyline vom Eisernen Steg


Das war natürlich total ab von den Hochhäusern. Mal schauen, was er dieses Mal sehen mag - inzwischen hätte ich ein paar schöne Ausgangspunkte. wenn ich es auch in diesen Schluchten unerträglich heiß finde zur Zeit.


Dom


Atlas, schwer am Schleppen


Auf barockem Untergrund eine 50er-Jahre Fassade. Nach dem Krieg war man nicht geschmäcklerisch



MyZeil


Die Wiege der deutschen Demokratie - die Paulskirche


Blick vom Römer durch die neue Altstadt hin zum Dom

Tags: fotographie, lautenistenleben, memories, thomas chaos
Subscribe

Posts from This Journal “fotographie” Tag

  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 0 comments