lautenist

Hexenmarkt Idstein

Ungewöhnlich aktuell, weil ausnahmsweise digital fotographiert, hier ein kleiner Bericht in Bildern zu meinem Besuch auf dem Hexenmarkt in Idstein vom Sonntag.

So sehr und gerne ich auf Facebook schimpfe: hier und da hat es sein Gutes! Samstag morgen wurde ich erinnert, daß Hexenmarkt sei. Samstag war noch kalt und ungemütlich, doch für Sonntag war Besserung angesagt. Ich also herumgefragt, ob Zeit und Interesse sei. Und es war! Sehr zu meiner Überraschung.
Also ging es Sonntag morgen durch schöne Taunustäler und über einige Hügel hin zur Residenz des Landgrafen von Nassau-Idstein. Ein Teil der Veranstaltung fand unter dem Hexenturm, ein Teil im Hof des landgräflichen Schlosses statt.
Sehr schön und liebevoll gestaltet war es — und mit einem unterhaltsamen Rahmenprogramm. 

Mit hatte ich die kleine digitale Olympus 

schon am Eingang wurden wir mit Musik begrüßt
schon am Eingang wurden wir mit Musik begrüßt
malerisch das Szenario mit liebevoll gestalteten Ständen, dem Hexenturm und dem landgräflichen Schloß
malerisch das Szenario mit liebevoll gestalteten Ständen, dem Hexenturm und dem landgräflichen Schloß
Zauberhaft!
Zauberhaft!
Nycklharpa oder Schlüsselfidel sind bei Mittelalterensembles zur Zeit recht populär, entsprechen aber wie die Wandervogellaute eher den  folkloristischen als den historischen Vorbildern.  Das Cithrinchen dürfte auch der nordischen Folklore entstammen
Nycklharpa oder Schlüsselfidel sind bei Mittelalterensembles zur Zeit recht populär, entsprechen aber wie die Wandervogellaute eher den folkloristischen als den historischen Vorbildern. Das Cithrinchen dürfte auch der nordischen Folklore entstammen
Natürlich gab es auf dem Markt viel zu schauen und zu kaufen, ...
Natürlich gab es auf dem Markt viel zu schauen und zu kaufen, ...
... Schmorbraten
... Schmorbraten
die Kacheln fand ich (wie vieles auf dem Markt) reizvoll, habe aber keine Verwendung
die Kacheln fand ich (wie vieles auf dem Markt) reizvoll, habe aber keine Verwendung
exotisch durfte es auch mal sein
exotisch durfte es auch mal sein
Die Mode ist schon kleidsam -vielleicht kommt es ja mal wieder.
Die Mode ist schon kleidsam -vielleicht kommt es ja mal wieder.
das landgräfliche Schloß
das landgräfliche Schloß


Dudelsack, Drehleier und Flöte - moderne, poppige Folklore getarnt als "Mittelaltermusik"
Dudelsack, Drehleier und Flöte - moderne, poppige Folklore getarnt als "Mittelaltermusik"
Der Hexenturm
Der Hexenturm
Einige Handwerker arbeiten vor Ort auf solchen Märkten. Das ist toll, finde ich. Da kommt man wenigstens nicht in Versuchung, nach dem Kauf sofort das "made in china" zu suchen.
Einige Handwerker arbeiten vor Ort auf solchen Märkten. Das ist toll, finde ich. Da kommt man wenigstens nicht in Versuchung, nach dem Kauf sofort das "made in china" zu suchen.
Blick von der Torhalle des Schloßes - nein! wir waren nicht alleine dort
Blick von der Torhalle des Schloßes - nein! wir waren nicht alleine dort
auf dem Idsteiner Marktplatz sieht es hier ganz leer und verlassen aus. Wir hatten aber Mühe, einen Platz in einem Café zu ergattern.
auf dem Idsteiner Marktplatz sieht es hier ganz leer und verlassen aus. Wir hatten aber Mühe, einen Platz in einem Café zu ergattern.

 

Error

default userpic

Your reply will be screened

Your IP address will be recorded 

When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.